Ultraschalluntersuchung der Organe des kleinen Beckens

Ergänzende Untersuchung zum Tastbefund und zur Früherkennung z.B. von Veränderungen im Bereich der Gebärmutter, der Eierstöcke, der Eileiter und der Harnblase.


Ultraschalluntersuchung der Brustdrüsen

Ergänzung zum Tastbefund der Brustdrüsen zur Früherkennung nicht tastbarer kleiner Veränderungen oder als Ergänzung zur Mammographie bei hoher Gewebedichte . DieTastuntersuchung hat nur eine Sicherheit von statistisch ca. 50%, diese kann mit hochauflösendem Ultraschall auf ca.70-75% erhöht werden.

» zurück zur Vorsorge

Praxisleistungen VorsorgeSchwangerschaftPraxisleistungen NachsorgeBeratungsleistungen